Buy From Amazon

Jeder zweite Arbeitnehmer leidet unter stressbedingtem Bluthochdruck; jede vierte Führungskraft hat gravierende gesundheitliche Probleme von Schlaflosigkeit bis Erschöpfung. Irgendetwas stimmt offensichtlich nicht mit unserer Art zu arbeiten — zu lange, zu viel, zu hektisch und oft auch noch das Falsche. „Der Arbeitssüchtige besitzt das größte Prestige aller Suchtkranken“, stellt der Unternehmensberater Johannes Czwalina fest. Die Kehrseite: Burn-out, Herzinfarkt, zerbrechende Beziehungen. Immer mehr Skeptiker misstrauen diesem Lebensmodel: Balancing heißt das neue Zauberwort, den Ausgleich zwischen Leben und Arbeiten schaffen. Zeitmanagement-Papst Lothar J. Seiwert spricht in diesem Zusammenhang von Life-Leadership; Erfolgsautorin und Coach Sabine Asgodom stellt ein altes Motto auf den Kopf: Leben macht die Arbeit süß.

Wie Sie Ihr persönliches Work-Life-Konzept entwickeln, verspricht der Band im Untertitel. Dazu nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine Reise in sieben Etappen: „Die Richtung festlegen“ (Entdecken, was man will); „Die Reisekasse füllen“ (Erfolgsmomente wie Begeisterung, Risikofreudigkeit, Durchsetzungskraft mobilisieren); „Die Verkehrslage checken“ (Chancen erkennen); „Einen Plan machen“ (Vorhaben konkret machen); „Das Reiseteam zusammenstellen“ (Unterstützer suchen); „Die Reisedauer festlegen“ (Teilschritte planen); „Ankommen und feiern“. Das Grundrezept könnte man also so zusammenfassen: Erlauben Sie sich Träume, belassen Sie es aber nicht beim Träumen, sondern handeln Sie. Dabei schürt Asgodom nicht die Illusion, Veränderungen seien leicht und einfach zu haben. Interviews mit Menschen, die es geschafft haben, ein lustvolles Arbeitsleben mit einem erfüllten Leben jenseits der Arbeit zu verbinden, zeigen: Energie, Kreativität und Einsatz sind gefragt. Der Lohn der Mühe: „Jeden Morgen pfeifend ins Büro zu gehen“, wie ein Top-Manager der Deutschen Telekom es beschreibt.

Asgodom bietet eine lesbare Mischung aus Trendberichten zur Arbeitswelt, Interviews, Übungen und praktischer Lebenshilfe. Das Buch profitiert zudem von ihrer langjährigen Erfahrung als Coach: Sie kennt all die inneren Blockaden und gängigen Ausflüchte nach dem Muster „Eigentlich möchte ich, aber… (… aber mein Lebensstandard, … aber die Sicherheit, … aber…)“. Empfehlenswert! –Dr. Petra Begemann

Leben macht die Arbeit süß: Wie Sie Ihr persönliches Work-Life-Konzept entwickeln

Kommentieren