Buy From Amazon

Spätestens seit Golemans Bestseller Emotionale Intelligenz Furore machte, ist der richtige Umgang mit Gefühlen in der Ratgeberliteratur wieder besonders aktuell geworden. Angesichts der Tatsache, dass negative Gefühle unsere Gesundheit erheblich beeinträchtigen können, wird die Frage interessant, ob und wie Emotionen zu steuern sind.

Angst, Ärger, Enttäuschung, Wut und Verzweiflung lassen sich nicht allein durch vernünftiges Denken beseitigen. Dies erlebte und erlitt Dagmar Herzog in eigenen Lebenskrisen auf recht schmerzhafte Weise. Die befreiende Erkenntnis, dass man Gefühle am besten durch Gefühle beeinflussen kann, fasst sie mit dem Goethe-Wort zusammen: „Wenn ihr’s nicht fühlt, ihr werdet’s nicht erjagen.“ Mit einem weiteren Zitat aus „Faust“ könnte man die zweite Grunderkenntnis der Autorin poetisch ausdrücken: „Erquickung hast du nicht gewonnen, wenn sie dir nicht aus eigner Seele quillt.“ Statt das Glück außerhalb zu suchen, sollte man also die Glücksquellen der eigenen Seele sprudeln lassen. Die Methoden zur Entdeckung des inneren Reichtums sind in alten spirituellen Traditionen ebenso beschrieben wie in modernen psychotherapeutischen Ansätzen. Das Verdienst der lebensklugen Praktikerin Dagmar Herzog (Schlankheitstraining, Nichtrauchertraining) besteht darin, einige selbst erprobte Techniken verständlich und motivierend zu vermitteln, zum Beispiel:

Affirmationen
Sätze zur Selbststärkung wie beim Autogenen Training, aber Vorsicht mit Negationen wie „Niemand kann mich verletzen!“)

Fantasie-Reisen für Glücksgefühle
Ähnlichen den Psalmen und Meditationen im religiösen Bereich und dem katathymen Bilderleben nach Leuner; im Buch stehen gute Texte der Autorin, die Bezeichnung „Energy Harmonys“ klingt jedoch allzu modisch und „denglisch“)

Umwandlung innerer Schmerzbilder durch Neubewertung
Im NLP als „reframing“ bekannt.

Insgesamt ein empfehlenswerter, lebensnaher Leitfaden! –Stephan Schmidt

Kraft der Emotionen, 2 CDs mit Musik: Emotionales Training (GU Gesundheit CDs)

Kommentieren